Neuigkeiten aus der Caritas Stadtteilarbeit

02.02.2022

Food Stories – lokale Kreisläufe rund um Ernährung fördern

Wie beeinflussen wir mit unserer Ernährung auch unser Klima? Damit beschäftigt sich das Projekt „Food Stories“, das die Caritas Stadtteilarbeit gemeinsam mit der österreichischen Energieagentur und Dialog Plus initiiert hat und das aktuell mit Finanzierung des Klima- und Energiefonds umgesetzt wird. Die Projektwebsite foodstories.wien ist seit Kurzem online und bietet hilfreiche Tipps für eine nachhaltige und klimafreundliche Ernährung.

18.01.2022

Neue Freiräume in der Seestadt mitgestalten

Die Seestadt, das größte Stadtentwicklungsgebiet Wiens, wächst weiter! Im Norden des Sees werden neben neuen Wohnbauten und Geschäften auch neue öffentliche Freiräume entstehen: die „Grüne Saite“ und die „Rote Saite“. Diese werden zur Aneignung und ko-kreativen Nutzung einladen. Bereits im Vorfeld der Planungen wurden lokale Akteur*innen und Bewohner*innen nach gewünschten räumlichen Qualitäten gefragt.

17.12.2021

Der Blick auf ein Jahr Stadtteilarbeit in der Pandemie

Wir blicken in diesem Beitrag auf das vergangene Jahr zurück und zeigen, welchen Beitrag Stadtteilarbeit und Gemeinwesenarbeit gerade in Zeiten der Pandemie leisten können. Was macht die Caritas Stadtteilarbeit in Zeiten der Pandemie aus?

22.10.2021

Zum Nachhören: Warum ist Nachverdichtung smart, aber auch herausfordernd?

Das Smart Cities Projekt „Smartes Wohnen für Generationen“ begleitet seit mehreren Jahren einen Modernisierungs- und Nachverdichtungsprozess in einer Wiener Wohnanlage der 1970er Jahre. In der „Petajoule“-Podcast Folge: „Die WG der Zukunft: Wie funktioniert generationenübergreifendes Zusammenleben in der verdichteten Stadt?“ haben wir gemeinsam mit unseren Projektpartner*innen die bisherigen Erfahrungen vorgestellt.

13.10.2021

WG Melange – Gemeinschaftliches Wohnen für Menschen ab 55 Jahren

Die Caritas der Erzdiözese Wien plant, in den kommenden Jahren 200 Menschen ab 55 Jahren das Leben in Gemeinschaft an unterschiedlichen Standorten zu ermöglichen und die Caritas Stadtteilarbeit unterstützt dabei. Unser Probewohnen in der ersten WG Melange hat gezeigt, dass großes Interesse an gemeinschaftlichen Wohnformen bei Menschen ab Mitte 50 besteht. Für neue Standorte in Wien und Ost-Niederösterreich freuen wir uns immer über Gespräche mit…